WordPress 3.3 Beta 2 veröffentlicht

Vor zwei Stunden wurde die zweite Beta von WordPress 3.3 von Ryan Boren veröffentlicht.

Welcome for the new –
3.3 at beta 2.
(IE7, woo!)

Seit der letzten Beta gab es 83 Commits. Dazu gehören folgende Änderungen:

  • Aktualisierung des blauen Themes
  • Verbesserter Support für RTL Sprachen
  • IE 7 Browsersupport verbessert (leider noch nicht deprecated)
  • Überarbeitete Flyouts für das Admin Menü
  • Endgültige Implementierung der Pointers mit API Änderungen
  • Einbindung einer Willkommen-Box für Neuankömmlinge
  • Überarbeitetes Layout des Hilfe-Tabs
  • Änderungen in der Admin Bar, zum Beispiel kein vollständiges Menü im Frontend

WordPress 3.3 Beta 2 kann als Paket hier heruntergeladen werden.

Viel Spaß testen und vielleicht kann ja schon der Eine oder Andere seinen ersten Eindruck hier in den Kommentaren hinterlassen.

WordPress Filter debuggen

WordPress hat viele Filter, wo sich Entwickler einklinken können. Durch einen Filter ist es möglich, bestimmte Daten vor der Ausgabe zu filtern.

Manchmal ist es dann interessant zu wissen, welche Funktion welchen Ausgabe filtert.Dafür habe ich mir folgende Funktion geschrieben, welche jeder gerne benutzen und weiter entwickeln darf.

PHP / RAW / github:gist
<?php
/**
 * Debug WordPress filters.
 *
 * Use add_action( 'shutdown', 'ds_debug_filters' ) to display all used
 * filters with the functions hooked into the filter.
 *
 * @author Dominik Schilling
 * @license GPLv2
 * @link https://dominikschilling.de/262/
 *
 * @version 0.1.1
 *
 * Changelog:
 * Version 0.1.1 - Fixed string for more then 1 accepted arguments.
 *
 */
function ds_debug_filters( $custom_tags = array() ) {
	// $wp_filter Stores all of the filters
	global $wp_filter;

	if ( empty( $wp_filter ) )
		return false;

	// Check if custom tags are defined
	if ( ! empty( $custom_tags ) ) {
		// Check if custom tags are available
		$tags = array_intersect( array_keys( $wp_filter), (array) $custom_tags );

		if ( empty( $tags ) )
			return false;

		// Fill custom tags
		foreach ( $tags as $tag )
			$_wp_filter[$tag] = $wp_filter[$tag];
	} else {
		// Use default tags
		$_wp_filter = $wp_filter;
	}

	echo '<pre id="wp-debug-filters">';

	// Uncomment, if you want to sort by name of the filter hooks
	// ksort( $_wp_filter );

	foreach ( $_wp_filter as $tag => $data ) {
		// Print tag name
		printf(
			'<br /><strong>%s</strong><br />',
			esc_html( $tag )
		);

		// Sort by priority
		ksort( $data );

		foreach ( $data as $priority => $functions ) {
			// Print priority once
			printf(
				'%s',
				$priority
			);

			// Go through each function
			foreach ( $functions as $function ) {
				$_function = $function['function'];
				$_args = $function['accepted_args'];

				// Check function type
				if ( is_array( $_function ) ) {
					// Object class calling
					if ( is_object( $_function[0] ) )
						$class = get_class( $_function[0] );
					else
						$class = $_function[0];

					$name = $class . '::' . $_function[1];
				} else {
					// Static calling
					$name = $_function;
				}

				// Print function name and number of accepted arguments
				printf(
					"t%s() (%s)<br />",
					esc_html( $name ),
					sprintf(
						_n(
							'1 accepted argument',
							'%s accepted arguments',
							$_args
						),
						$_args
					)
				);
			}
		}
	}

	echo '</pre>';
}
WordPress Filter Debuggen
Mögliche Ausgabe der Funktion

Ein Dank geht an Andrey Savchenko für die Idee.

WordPress 3.3 Beta 1 veröffentlicht

Heute Nacht wurde die erste Beta der neuen WordPress Version veröffentlicht.

Features almost done…

3.3 at Beta 1.

Test it now — have fun!

Seit gestern hatte ich eine Demo Version schon zur Verfügung gestellt. Jetzt kann jeder sich selbst eine WordPress 3.3 Installation anlegen.
Dazu einfach das Paket wordpress-3.3-beta1.zip herunterladen und in einer Testumgebung installieren.

Ryan legt uns zu Herzen, dass dies noch kein Endrelease ist, also nicht für den Live-Betrieb gedacht ist.

Zu den Features gehören unter anderem

  • Neuer Mediauploader
  • Überarbeitete Adminbar
  • Flyout Admin Menü

WordPress 3.3: Abschied von RSS 0.92 und RDF

Mit der kommenden Version von WordPress wird man sich von den zwei Feed-Arten RSS 0.92 und RDF (RSS 1.0) verabschieden.

WordPress Default Feed
Änderung bei der Funktion get_default_feed()

RSS 0.92 hatte unter anderem den Nachteil, dass der Feed nur ein Kurzfassung des Artikels darstellen konnte, egal welche Einstellung getätigt war.

Beide Arten sind mittlerweile von RSS 2.0 bzw dem Atom Feed überholt worden.
Dementsprechend werden in WordPress 3.3 die alten Feeds zum RSS 2.0 Feed weitergeleitet.

Die Umsetzung hat 4 Jahre gedauert und kann in diesem Ticket nachgelesen werden.

Nachtrag: Auf Wunsch von Matt wurde der RDF Feed noch nicht deaktiviert. Er kann somit weitergenutzt werden.

WordPress 3.3 schon jetzt ausprobieren

WordPress Dashboard

WordPress 3.3 steht unmittelbar vor dem Beta Status.

Jetzt heißt es nochmal testen, testen, testen, damit WordPress 3.3 pünktlich veröffentlicht werden kann. Derzeit wird der 29. November 2011 angepeilt. Ich tippe aber eher auf Anfang Dezember, der 6. Dezember wäre doch ein gutes Datum…

Wie auch schon für die vorherigen Versionen biete ich unter demo.wphelper.de entweder die aktuelle oder die zukünftige WordPress Version an.
Seit dem Wochenende ist es die kommende Version 3.3.

Wer jetzt schon einen Blick auf WordPress 3.3 werfen möchte kann dies gerne machen.

Zur WordPress 3.3 Demo geht es hier lang.