WordPress 3.3: Abschied von RSS 0.92 und RDF

Mit der kommenden Version von WordPress wird man sich von den zwei Feed-Arten RSS 0.92 und RDF (RSS 1.0) verabschieden.

Änderung bei der Funktion get_default_feed()

RSS 0.92 hatte unter anderem den Nachteil, dass der Feed nur ein Kurzfassung des Artikels darstellen konnte, egal welche Einstellung getätigt war.

Beide Arten sind mittlerweile von RSS 2.0 bzw dem Atom Feed überholt worden.
Dementsprechend werden in WordPress 3.3 die alten Feeds zum RSS 2.0 Feed weitergeleitet.

Die Umsetzung hat 4 Jahre gedauert und kann in diesem Ticket nachgelesen werden.

Nachtrag: Auf Wunsch von Matt wurde der RDF Feed noch nicht deaktiviert. Er kann somit weitergenutzt werden.

3 thoughts on “WordPress 3.3: Abschied von RSS 0.92 und RDF”

  1. Sehr schön, wieder eine Altlast weniger! Gott sei Dank hat man an die Weiterleitungen gedacht :). — Danke dir für die Info und auch diese insgesamt hervorragende Webseite, weiter so!

Leave a Reply