WordPress 3.3 Release Candidate 3 veröffentlicht

Am heutigen Morgen wurde ein neuer Release Candidate veröffentlicht und meine News werden immer kürzer, was daran liegt, dass es immer weniger Änderungen gibt. Es kamen nochmal 19 Änderungen zum 3.3 Zweig hinzu.
Beachtet werden sollte, dass die Funktion wp_add_script_before() wieder entfernt wurde. Es soll weiter auf wp_localize_script() gesetzt werden.

WordPress 3.3 RC 3 kann als Paket hier heruntergeladen werden.

Derzeit steht einem finalen Release am Montag nichts im Wege. Hoffen wir, dass dies so bleibt.

WordPress 3.3 Release Candidate 2 veröffentlicht

Heute wurde ein zweiter Release Candidate für WordPress 3.3 freigegeben.

Insgesamt gab es nochmal 35 Änderungen.
Dazu gehörte u.a. das Optimieren der Admin Bar Toolbar oder das entfernen der Filter, um Shortcodes in Widgets zu parsen.

WordPress 3.3 RC 2 kann als Paket hier heruntergeladen werden.

Für Entwickler: Im Entwickler Blog wird über verschiedene (API) Änderungen informiert.

WordPress 3.3 Release Candidate 1 veröffentlicht

Nach vier Beta-Versionen gibt es heute den ersten Release Candidate für die kommende WordPress Version.

Erst kam eine Beta, dann eine Zweite, eine Dritte durfte auch nicht fehlen und die vierte Beta war die letzte Beta.
Denn heute, 1 Woche später, gibt es den lang ersehnten ersten Release Candidate.

Zwischen der letzten Beta und der heutigen Version gab es diesmal nur 84 Änderungen

  • Hauptaugenmerk bekamen die Hilfe Tabs, aktualisierte Texte und Anpassungen an die neue API.
  • Die letzten Bugs in der Widget API wurden (hoffentlich) beseitigt.
  • Ein weiteres Feature bekam das Admin Menü. Dieses wird nun mit ARIA Attributen unterstützt. (Ticket #19394).
  • Die Admin Bar wird nun mit weiteren Icons unterstützt. Siehe dazu meinen Beitrag „Die Entwicklung hinter dem WordPress Admin Header“.

In Release Candidate steckt schon das Wort Release, lange wird es also nicht mehr dauern und dann seht WordPress 3.3 für den produktiven Einsatz bereit. Geplant ist ein Datum vor dem 13. Dezember.

WordPress 3.3 RC 1 kann als Paket hier heruntergeladen werden.

WordPress 3.3 Beta 4 veröffentlicht

Die neue About WordPress Seite listet die Changelog.

10 Tage nach der letzten Beta wurde heute die letzte Beta für den WordPress 3.3 Zweig veröffentlicht.

Zwischen der zweiten und dritten Beta gab es schon 200 Änderungen am Core.
Für die Beta 4 wurden es diesmal noch ein paar mehr. Insgesamt sind es 222 Commits geworden, welche die unterschiedlichsten Probleme aufgegriffen und dementsprechend behoben haben.

Zu den herausstechenden Änderungen gehören:

  • Bugfixes für das Twenty Eleven Theme
  • Bugfixes für den Mediauploader und Thickbox (Lässt sich u.a. wieder schließen)
  • Weitere Optimierungen für RTL(right to left) Sprachen
  • Reaktivierung des RDF Feeds
  • Finalisierung des Welcome Panels.
  • Finialisierung der About WordPress Seite.
  • Optimierung der WordPress Editor API.
  • Einführung von wp_no_robots()
  • Optimierung der Admin Bar API.
  • Aktualisierung der jQuery Bibliothek auf Version 1.7.1
  • Optimierungen der Accessibility für die Admin Bar und das Admin Menü.

Thought 3 was the last?
Ha ha! Here is Beta 4 —
Better get testing.

WordPress 3.3 Beta 3 kann als Paket hier heruntergeladen werden.

Auch wenn der Zeitplan nicht eingehalten werden konnte, ein Relase für dieses Jahr ist definitiv noch im Rennen.